Übersetzungen dieser Seite:
de

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fsmomoving

FSMOs übertragen

Möchte man einen primären Windows-DC auf einen anderen Windows-DC umziehen (z.B. bei einem OS-Versionswechsel oder bei Neuaufsetzung des DCs), so muss die Übernahme der FSMOs manuell erfolgen, da dies unter Erstellung eines sekundären DCs nicht automatisch vollzogen wird (im Gegensatz zur automatischen Übertragung z.B. der angelegten AD-User).
Hierfür auf dem Ziel-DC eine Kommandozeile mit Admin-Rechten starten (der Source-DC muss eingeschaltet sein):

NTDSUTIL
Roles
Connections
Connect To Server <meineZielServerFQDN>
Quit

Jetzt kann die Übertragung der FSMOs gestartet werden (die Bestätigungsfenster, welche nach jedem der folgenden Befehle erscheinen, jeweils mit dem Yes-Button bestätigen):

Transfer Schema Master
Transfer Naming Master
Transfer RID Master
Transfer PDC
Transfer Infrastructure Master
Quit
Quit

Nach einer DC-Migration kann es sinnvoll sein, zu prüfen, ob die AD-Datenbank nicht beschädigt ist (Achtung: Der Administrator-Account wird benötigt!). Hierfür folgenden Befehl ausführen:

msconfig

Nun Safe Boot aktivieren und Active Directory Repair auswählen. Mit OK bestätigen und das System neu starten.
Mit dem Administrator-Account einloggen und via Kommandozeile folgenden Befehl ausführen, um zu prüfen, ob die Datenbank beschädigt ist:

esentutl /g c:\windows\ntds\ntds.dit

Falls die Datenbank beschädigt ist, folgenden Befehl ausführen:

esentutl /p c:\windows\ntds\ntds.dit

Danach:

msconfig

Safe Boot wieder deaktivieren und das System neu starten.


Ende des Tutorials.

Quellen
Umzug einer Active Directory-Domäne von einem Small Business Server 2003 zu einem Windows Server 2012
Cannot view or make changes in Active Directory "Because an internal error occured, Database Corrupt"

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
84 +11 = 
 
fsmomoving.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/22