Übersetzungen dieser Seite:
de

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


pingfilelogginglinux

Ping inkl. Timestamp File-Logging mit Tux

Eine Datei <meinPingFile>.sh erstellen,…

touch /<meinPfad>/<meinPingFile>.sh

…die Datei editieren…

vi /<meinPfad>/<meinPingFile>.sh

und folgenden Inhalt einfügen:

ping <meineZielIP-Adresse> | while read pong; do echo "$(date): $pong"; done >> /<meinPfad>/<meinOutputFileName>.txt

File speichern und Editor beenden.
Jetzt das Shell-Skript ausführbar machen:

chmod +x <meinPingFile>.sh

Nun kann das Shell-Skript ausgeführt werden.

Info: Der Ping-Befehl wird per Default im Sekundentakt und unbegrenzt wiederholend ausgeführt.



Ende des Tutorials.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
115 +12 =
 
pingfilelogginglinux.txt · Zuletzt geändert: 2019/02/22 (Externe Bearbeitung)